Diabetes & Co.

Diabetes & Co.

Schulung - ein wichtiger Bestandteil der Therapie

Eine wichtige Aufgabe der diabetologischen Schwerpunktpraxis ist die Schulung von Menschen mit Diabetes und auf Wunsch auch mit deren Angehörigen.
Die Schulung stellt die Grundlage der Behandlung dar und ermöglicht es dem Patienten, selbst aktiv an der Behandlung mitzuwirken.

Die Schulung sollte immer bei einem Diabetologen durchgeführt werden, damit die individuelle Situation des Patienten in der Schulung berücksichtigt werden kann. Durch mehr Wissen werden nicht nur bessere Ergebnisse erzielt, sondern auch Ängste abgebaut und die Lebensqualität erhöht.

Eine moderne Schulung macht aber auch Spaß, das berichten unsere Patienten immer wieder.

Spezielle Leistungen für Menschen mit Diabetes

  • Ersteinstellung / DMP akkreditierte Schulungen:
  • Diabetes mellitus Typ-1
  • Diabetes mellitus Typ-2
  • Gestationsdiabetes / Schwangerschaftsdiabetes
  • Insulinpumpentherapie (CSII)
  • Kontinuierliche Glukosemessung (CGM)
  • Diabetologische Fußambulanz
  • Ernährungsberatung
  • Blutzucker-, Hb-und HbA1c-Messungen vor Ort
  • ABI-Messungen (Knöchel-Arm-Index)
  • Pulswellengeschwindigkeitsmessung
  • Mikroalbuminbestimmung im Urin

Weitere Leistungen

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Sonographie des Abdomens (Bauchorgane), der Schilddrüse, der Urogenitalorgane
  • Gefäßdoppler- und Duplexuntersuchungen (Halsschlagader und periphere Gefäße)